Zahngesundheit – Vorsorge

Zahngesundheit - Vorsorge

Bei Zahngesundheit ist Vorbeugen besser als heilen

Wenn Sie Ihren Zahnarzt regelmäßig sehen und sich um Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch kümmern, ist dies der beste Weg, um Karies, Zahnfleischerkrankungen und andere ernste Probleme zu verhindern, die Ihre Mund- und Allgemeingesundheit beeinträchtigen.

Das vorbeugende Pflegeprogramm hilft Ihnen dabei, gesund zu bleiben, Geld zu sparen und Ihre Zahngesundheit lebenslang zu verbessern udn zu erhalten. Wenn sich ein Problem entwickelt, kann es durch eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchung frühzeitig erkannt werden. Dadurch ist eine Behandlung wesentlich einfacher und spart Ihnen in Folge oft Schmerzen und Beschwerden.

Regelmäßige Mundhygiene und professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt sorgen langfristig für saubere und gesunde Zähne.

Was beinhaltet die präventive Zahnpflege?

Wenn Sie unsere Zahnarztpraxis besuchen, bieten wir Ihnen zwei Schritte zur vorbeugenden Behandlungen für Ihre Mundgesundheit an:

  1. Intraorale Untersuchung (im Mund): Der Zahnarzt wird Ihren Mund detailliert und auf Anzeichen von Karies (Zahnverfall), Parodontitis und andere Zahnerkrankungen untersuchen. Wir prüfen auch, ob Probleme mit Ihrem Biss oder Ihrem Kiefergelenk (TMJ) vorliegen.  Ihre Untersuchung umfasst auch digitale Radiographie (Röntgenbilder), um einen tieferen Blick auf Ihren Mund zu ermöglichen. Die Ergebnisse Ihrer Untersuchung werden mit Ihnen besprochen und Behandlungen, die Sie benötigen, werden vorgeschlagen.
  2. Professionelle Mundhygiene: Es ist wichtig, dass Zahnbelag, Zahnflecken und Zahnstein gründlich von den Zähnen entfernt werden, um das Risiko von auftretenden Problemen zu verringern.

Kariesdiagnostik: strahlenfrei mit Kaltlichtsonden

Es gibt zwei Möglichkeiten, Karies zu diagnostizieren: Die erste ist Röntgenstrahlung, wobei das Röntgenbild zur Diagnose verwendet wird, und die zweite Möglichkeit ist eine strahlenfreie Lichtsonde, bei der normal sichtbares Licht zum Einsatz kommt.

Fissurenversiegelung: Karies frühzeitig stoppen  

Eine Fissur ist eine “tiefe Kluft” auf der Kaufläche eines Zahns, die von Patient zu Patient in der Tiefe variieren kann. Keine Zahnbürste kann in diese Grube gelangen, da der “Abgrund” zu eng und zu tief ist. Aus diesem Grund verbleiben viele Speisereste und Bakterien in den Rissen ab dem Zeitpunkt des Zahnbruchs (was für bleibende Zähne im Alter von sechs bis elf Jahren ist). Wenn wir diesen “Spalt” nicht versiegeln, ist die Chance sehr groß, dass diese Bakterien früher oder später (abhängig von Ernährung und genetischer Veranlagung) Karies verursachen.

Die Entfernung der Fissurenkaries erfolgt mit einem Sandstrahler. Beim Sandstrahlen (Prep Start) – auch KCP (Kinetic Cavity Preparation) genannt – wird anstelle des Bohrers Sand verwendet. Der Sand wird mit hohem Luftdruck auf die Karies “geschossen”.

Vorteile der Sandstrahlgeräte sind:

  • Kein Bohrgeräusch
  • Da der Sand wesentlich schmaler ist als der kleinste Bohrer, kann ich viel besser in die kleinen Gruben und Spalten hinein arbeiten als mit dem Bohrer und daher Karies genau entfernen
  • Bei der exakten Entfernung von Karies kann oft eine Wurzelbehandlung vermieden werden
  • Der Zahn kann nicht durch Überhitzung, die bei der Verwendung eines Bohrers auftreten kann, abgetötet werden

Fissurenversiegelung mit dem Mikroskop

Die Fissurenversiegelung unter dem Mikroskop ist eine vorbeugende Maßnahme, um zu vermeiden, dass sich Karies längere Zeit auf der Kaufläche bilden kann die kleinste Karies zu Beginn angehalten werden kann.

Versiegelungen sind eine sichere und schmerzfreie Art, Ihre Zähne vor dem Zerfall zu schützen. Eine Versiegelung ist eine schützende Kunststoffbeschichtung, die nach der Reinigung mit Sandstrahler auf die beißenden Oberflächen oder die Backenzähne aufgetragen wird. Die Versiegelung bildet eine harte Barriere, die verhindert, dass Lebensmittel und Bakterien in die winzigen Rillen in den Zähnen gelangen und Fäulnis verursachen. 

Sollten Sie genaue Kosten und Preise wissen wollen, bitte setzen Sie sich mit meiner Ordination in Verbindung.