Zahnästhetik

Zahnästhetik

Ästhetische Behandlungen:

Schöne Zähne und ein schönes Lächeln – das sind kurz gesagt die Ziele der Zahnästhetik. Unter ästhetischen Behandlungen versteht man in der Zahnheilkunde alle Behandlungen, durch die sich primär das ästhetische Aussehen (die Zahnästhetik) von Zähnen, Zahnfleisch und/oder Bissen verbessert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Verschönerung der Zähne hinsichtlich Farbe, Position, Form, Größe, Ausrichtung und Aussehen des gesamten Lächelns.

Ästhetische Zahnmedizin (Zahnheilkunde) beinhaltet:

  1.  Ergänzung eines Zahnmaterials oder Zahnfleisches. Beispiele: Kleben, Porzellanverblendungen (Veneers), Kronen, Zahnfleischtransplantate
  2. Die Entfernung von Zahnsubstanz oder Zahnfleisch. Beispiele: Enameloplastik, Gingivektomie
  3. Weder Hinzufügen noch Entfernen von Zahnmaterialien, Zahnstruktur oder Zahnfleisch. Beispiele: Zahnaufhellung (Bleaching), Laseraufhellung, Zahnfleischdepigmentierung
  4. Zahnkorrektur mit Verbesserung des Gesichtsbildes. Beispiel: Kieferorthopädie

Digital Smile Design – was ist das?

Digital Smile Design, kurz DSD, ist eine fortschrittliche neue Technologie, die von Dr. Christian Coachman entwickelt wurde, um mit einer Reihe von Technologien das Lächeln der Patienten zu analysieren. Sobald diese Daten gesammelt sind, kann das restaurative Ergebnis jeder Behandlung im Voraus geplant und zu einem Modell entwickelt werden, so dass Sie die Ergebnisse sehen können, bevor Sie sich zu einer Behandlung verpflichten.

Dieses Modell wird einfach über die Zähne der gelegt, damit Sie sehen können, wie die Behandlung Sie aussehen lässt. Sobald Sie sich für Ihren neuen Look entschieden haben, werden Sie eine Reihe von Terminen durchlaufen, um Ihr schönes Lächeln mit unserer langjährigen Erfahrung in der ästhetischen Zahnheilkunde perfekt zu machen.

Gerade Zähne ohne Spange

Digital Smile Design ist eine innovative Möglichkeit um schöne, gerade, perfekte Zähne bzw. Zahnkorrekturen ohne Spange durchzuführen. Wir erklären Ihnen im Folgenden genau, wie das im Detail funktioniert.

Wie funktioniert Digital Smile Design?

Digital Smile Design führt Sie in sechs Schritten zu Ihrem  gewünschten Lächeln:

  1. Die Behandlung beginnt damit, dass der Zahnarzt digitale Fotos von Ihren Zähnen macht während Sie lachen, wie Sie es auch normalerweise tun.
  2. Ein Video wird dann von Ihnen aufgenommen, wo Sie lächeln und sprechen, um zu zeigen, wie Ihr Lächeln und Ihre Sprache das Aussehen Ihrer Zähne beeinflusst. Wenn Sie sich aus diesem neuen Blickwinkel betrachten, können Sie sich für die richtigen Ergebnisse entscheiden.
  3. Die Designanalyse des Lächelns wird dann mit Blick auf das Endprodukt durchgeführt. Verschiedene Lösungen aus der Zahnmedizin werden kombiniert, um die beste kosmetische Lösung zu finden und um Ihr gewünschtes Lächeln zu erhalten. Zahntechniker und Spezialisten werden Sie über die Behandlungen beraten.
  4. Das digitale Ergebnis zeigt Ihnen dann, wie Ihr endgültiges Lächeln aussehen wird, und es werden Nachbildungen angefertigt, um Ihnen das Endergebnis noch anschaulicher zu demonstrieren. Sie können dann alle endgültigen Anpassungen an Elementen wie Zahnlänge oder Farbe und Form vornehmen.
  5. Der endgültige Entwurf wird dann fertiggestellt und vereinbart. Die Kosten und Dauer werden berechnet und mit Ihnen besprochen. Sie erhalten dann alle relevanten Informationen, die Sie über die anstehenden Behandlungen wissen müssen.
  6. Nach der Behandlung können Sie die Ergebnisse und das Lächeln genießen, dass Sie in der Planungsphase gewählt haben und ich freue mich, Ihre Zähne verschönern zu dürfen.

Symmetrie

Die Symmetrie ist der Schlüssel zum “schönen Smile”. Wir betrachten die gleichmäßige Ausrichtung der Zähne, des Zahnfleisches und der Lippen in Bezug auf das ganze Gesicht.

Horizontale Ausrichtung

Eine Lachlinie parallel zur imaginären Horizontalen der Linie zwischen den Augen wird oft als am attraktivsten angesehen. Selbst wenn die meisten Gesichter asymmetrisch sind, kann diese Illusion einer horizontalen Ausrichtung erzeugt werden.

Zahnfleisch Krümmung

Das attraktivste Lächeln besitzt einen symmetrischen Zahnfleischrand, der der Krümmung der Oberlippe folgt, und auch das Zahnfleisch jedes Zahnes wird sanft gebogen.

Die Regel der Goldenen Proportionalität

Schöne Zähne sind in perfektem Verhältnis zueinander. Wenn Sie ein perfektes Lächeln von vorne betrachten, werden die Zähne proportional kleiner aussehen, da jeder Zahn weiter hinten im Mund von der Mittellinie aus betrachtet wird. Dieser Anteil beträgt 1 : 0,65. Der laterale oder zweite Schneidezahn neben dem zentralen Schneidezahn sollte 65% der Breite des zentralen Schneidezahns betragen.

Zahnfarbe

Die Farbe jedes Zahnes sollte gleichmäßig sein und zu jedem Zahn in Ihrem Lachen passen. Zu Beginn der Gestaltung Ihres neuen Lächelns planen wir mit Ihnen sorgfältig, in welchem Weißton Sie sich Ihr neues Lächeln wünschen.
Es gibt viele Weißtöne, und jeder Mensch hat seine eigene Vorstellung von der Helligkeit seiner/ihrer Zähne. Der natürliche Zahnschmelz kann mit professioneller Zahnaufhellung aufgehellt werden, und Zahnersatz (Veneer oder Kunststofffüllung) kann in jedem Weißton passend zu den Nachbarzähnen hergestellt werden. Sobald der Zahnersatz hergestellt wird, ist die „neue“ Farbe festgelegt.

Zahncharakter

Wir haben die Flexibilität, ein “zartes” Lächeln mit kleinen abgerundeten Zahnprofilen bis hin zu einem “selbstbewussten” Lächeln mit breiten, rechteckigen Formen zu gestalten.  Ältere Zähne neigen dazu, an den Spitzen abgerieben zu werden und am Zahnkörper flacher zu sein, was sie quadratischer und flacher aussehen lässt.
Jüngere Zähne sind an der Spitze und am Körper runder. Wenn wir das ganze Lächeln neu gestalten, können wir gemeinsam den neuen Look wählen, den Sie sich wünschen, oder wir können Ihre ursprüngliche Zahnform wieder herstellen.

Lachlinie

Die Lachlinie verbindet die Spitzen Ihrer oberen Zähne. Das attraktivste Lächeln besitzt Zahnspitzen, die sanft der Kurve der Unterlippe folgen. Eine flache Lachlinie suggeriert alte, abgenutzte Zähne, während eine geschwungene Lachlinie Sie und Ihr Lächeln jünger aussehen lässt.

Breite des Lächelns

Mit einem schmalen Lächeln sind die Seitenzähne oft im Schatten. Ein breiteres Lächeln zeigt den idealen Verlauf von den vorderen zu den hinteren Zähnen, was attraktiver ist!

Lippen Proportionen

Die Lippen werden durch die darunter liegenden Zähne gestützt. Bei Asymmetrie der darunter liegenden Zähne oder bei fehlenden Zähnen können die Lippen asymmetrisch sein, “hineinfallen” oder herausgedrückt werden. Im Idealfall haben die Lippen einen Goldenen Anteil von 1:1,6 von der Ober- und Unterlippe.

Sie haben Fragen zu zahnästhetischen Behandlungen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.